Eine „Kleine Stadtmusik“

Eine „Kleine Stadtmusik“

Innenstadtbelebung – ein wesentliches Ziel unseres Vereins. Aus diesem Grund haben wir unser Projekt „Eine kleine Stadtmusik“ ins Leben gerufen. Alle 14 Tage freitags, vom 10. Juni bis zum 5. August sollen künstlerische Darbietungen Menschen von 18 Uhr ab in die Innenstadt locken. Wir verzichten bewußt auf die Verköstigung der Besucher, die örtliche Gastronomie, die überwiegend auch Mitglied in unserem Verein sind, soll dies übernehmen. Die Stadtmusik soll keine Konzertveranstaltung im üblichen Sinne sein, die Musik, das Ambiente soll die Menschen zu eine Abendspaziergang in die Innenstadt einladen und zum Verweilen animieren. Ferner möchten wir mit dieser Aktion regionale Künstler unterstützen und die heimische Gastronomie fördern.

Am 10 Juni war es dann soweit – die Musik von den „Schoppequetscher“ ertönte auf dem Rathausplatz ab 18 Uhr in der Innenstadt. Dem Quartett gelang es excellent für gute Stimmung zu sorgen. Viele Menschen kamen bei angenehmen Wetter und verweilten lange. Die Gastronomen hatten viel zu tun und die Menschen waren durchweg froh gelaunt.
Sie können sich gerne auf Youtube ein eigenes Bild der Veranstaltung machen.


Es geht weiter
am 24 Juni und am 22. Juli wird bei gutem Wetter die „Kleine Stadtmusik“ am Schipka-Pass,
am 8. Juli in der Gerbergasse und
am 5. August letztmals auf dem Rathausplatz ertönen.

Print Friendly, PDF & Email
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.